Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

VDP.WEINGUT
HORST SAUER

„MIT DEM LUMPEN RIESLING GG HABEN WIR DEN FEINSCHMECKER RIESLING CUP GEWONNEN! UND DAS ALS FRANKE!“

SANDRA SAUER ÜBER IHRE WEINE UND IHR WEINGUT IN ESCHERNDORF

Horst Sauer

Bocksbeutelstraße 14
97332 Escherndorf

Tel+49 (0)9381/4364
Fax+49 (0)9381/6843
Mailmail@weingut-horst-sauer.de
Mo-Fr 9.00-12.00, 13.00-18.00; Sa 11.00-17.00
Inhaber

Magdalena und Horst Sauer

Kellermeister

Sandra Sauer

Im VDP seit

2001

Rebfläche in Hektar

19,00 Hektar

Flaschenproduktion

190000

38% Silvaner, 23% Müller-Thurgau, 15% Riesling sowie Bacchus, Scheurebe, Weiss- & Spätburgunder

Geologie

Muschelkalk, Lettenkeuper, Lösslehm

Anbaugebiet

Franken

Weinprobe
Weinproben bis 28 Personen

VDP: Was ist das Besondere an Ihrem Weingut?

Sandra Sauer: Wir sind uns bewusst, dass wir Glück haben, in einer solch herausragenden Lage wie dem Escherndorfer Lump unsere Reben pflegen zu dürfen. Die wunderschöne Landschaft rund um Escherndorf ist ein Geschenk der Natur. Unsere Aufgabe ist es, sie zu schützen und zu erhalten. Was das Weingut als Gebäude angeht: Unsere Vinothek ist zeitlos und modern gestaltet – ein Ort, an dem sich unsere Gäste wohlfühlen und unsere Wein gerne näher kennenlernen können.

VDP: Was ist Ihre Weingutsphilosophie?

Sandra Sauer: Wir leben mit den Jahreszeiten und dem Bewusstsein, nur eine begrenzte Anzahl an Jahren zu haben, um besondere Weine zu kreieren. Jede Phase vom Wachstum der Rebe, der Reife der Trauben, der Lese im Herbst und der Pflege im Keller eröffnet uns unglaublich viele Möglichkeiten. Hier die richtigen Entscheidungen zu treffen, hat viel mit Aufmerksamkeit, Erfahrung und Bauchgefühl zu tun. Die Natur genau beobachten, um die richtigen Schritte zu wählen, damit wir im Herbst gesunde und hocharomatische Trauben ernten können – das ist unser Ziel. Denn wir möchten, dass der Geschmack unserer Weine im Weinberg entsteht!

 

VDP: Welchen Weinstil streben Sie an?

Sandra Sauer: Wir möchten Weine machen, die eine Geschichte erzählen und eine lange Lebensdauer haben. Die unsere spannenden Muschelkalkböden widerspiegeln, aber dennoch Spaß machen und nicht zu kompliziert sind.

„WIR SIND UNS BEWUSST, DASS WIR GLÜCK HABEN, IN EINER SOLCH HERAUSRAGENDEN LAGE WIE DEM ESCHERNDORFER LUMP UNSERE REBEN PFLEGEN ZU DÜRFEN.“

VDP: Welchen Ihrer Weine würden Sie jemandem empfehlen, der Ihr Weingut noch nicht kennt – sozusagen als Einstieg?

Sandra Sauer: Unser VDP.GUTSWEIN JUST Silvaner ist der perfekte Einstiegswein. Um unsere Besonderheit und die Lage Escherndorfer Lump zu entdecken, würde ich unseren VDP. ERSTE LAGE® Silvaner aus der Lage Escherndorfer Lump empfehlen.

VDP: Auf welchen Wein sind Sie ganz besonders stolz?

Sandra Sauer: Auf unser 2012 AM LUMPEN Riesling GG VDP.GROSSE LAGE®! Mit diesem Wein haben wir den Feinschmecker Riesling Cup gewonnen! Und das als Franke!

VDP: Warum sind Sie Winzer geworden?

Sandra Sauer: Es ist genau das, was ich machen wollte. Es gab keinen anderen Berufswunsch.

VDP: Haben Sie Vorbilder?

Sandra Sauer: Das Verständnis für die Natur, für unseren Boden, im Zusammenspiel mit unseren Reben; dazu das intensive Wissen aus jahrzehntelanger Erfahrung, an der mich mein Vater teilhaben lässt – das nehme ich mir als Vorbild.
 

VDP: Was sind Ihre nächsten Ziele?

Sandra Sauer: Wir sind immer bestrebt, die Qualität unserer Weine stetig zu erhöhen, und dabei unser höchstes Gut, die Lagen und Rebstöcke, bestmöglich im Einklang mit der Natur zu pflegen. Das wird auch in Zukunft eine unserer größten Herausforderungen sein.
 

VDP: Wie vereinen Sie Tradition und Innovation?

Sandra Sauer: Wir wollen Traditionen erhalten und mit Innovationen vorausgehen.
 

VDP: Warum sollte man Ihr Weingut noch besuchen?

Sandra Sauer: Ein Besuch bei uns an der Mainschleife ist wie eine kleine Auszeit vom Alltag. Auf einer der zahlreichen Rastbänke in den Weinbergen die Seele baumeln zu lassen und die atemberaubende Landschaft zu genießen – das ist immer eine Reise nach Escherndorf wert.

Eschendorfer Lump
SILVANER S.
VDP.ERSTE LAGE®