„VDP.Trophy Herkunft Deutschland“ für Marcus Hofschuster

VDP.Trophy Herkunft Deutschland 2015 - Marcus Hofschuster by Ralf Kaiser



Veröffentlichung
27.04.2015
Kategorie
 
Armin Diel, VDP.Vizepräsident, lobt Arbeit des Weinkritikers

Mainz | Seit 2001 verleihen die Prädikatsweingüter die „VDP.Trophy Herkunft Deutschland“ an herausragende Publizisten, die sich durch ihre Arbeit um den deutschen Wein verdient gemacht haben.

Im diesen Jahr geht die Auszeichnung an Marcus Hofschuster. Der deutsche Weinexperte gehört heute zu den renommiertesten Weinkritikern Deutschlands und Europas. Ende der 1980er-Jahre wurde seine Leidenschaft für deutschen Wein geweckt. Während seiner Zeit als Weinhändler war er bereits ein engagierter Förderer deutscher Spitzengewächse. Damals entstand auch die Idee eines umfassenden Wegweisers zu den besten deutschen Gewächsen. Heute werden von Marcus Hofschuster und seinen Kollegen täglich Weine verkostet und bewertet. Dies erfolgte von Anfang an ausschließlich in Form von Blindverkostungen im Degustationsraum von Wein-Plus in Erlangen.

Auf der 42. VDP.Weinbörse in Mainz würdigte Laudator Armin Diel, VDP.Vizepräsident, die Arbeit des engagierten Weinkritikers und die Objektivität seiner Person.

Mit der „VDP.Trophy Herkunft Deutschland“ ausgezeichnet werden Personen und/oder Publikationen, die einen außergewöhnlichen Beitrag zu der positiven Entwicklung des deutschen Weines überhaupt und dem Image der Spitzenweine im speziellen geleistet haben und denen es in hervorragender Weise gelingt, die Themen Genuss, Kultur und Herkunft Deutschland zu kommunizieren. Bisherige Preisträger