Auswahl zurücksetzen

Prinz Salm

Das Weingut der Prinzen zu Salm- Salm in Wallhausen mit insgesamt 17 Hektar Weinbergen in Rheinhessen und an der Nahe ist das älteste deutsche Weingut in Familienbesitz. Bereits 1988 hat Prinz Michael, der ehemalige Präsident des VDP, als Pionier an der Nahe das Weingut auf ökologischen Weinbau umgestellt. Nach seiner Überzeugung können nur auf gesunden, fruchtbaren Böden auch noch kommende Generationen wirtschaften. Seit 2015 führt Prinz Felix als Weinmacher das Weingut in der 32. Generation, nachdem er seit 2007 im Betrieb tätig ist. Er bringt frische Ideen ein, sorgt für eine zeitgemäße Stilistik und eine elegante Ausstattung der neuen Weine.

Nächster Termin

Inhaber Felix Prinz zu Salm-Salm und Michael Prinz zu Salm-Salm

Kellermeister Felix Prinz zu Salm-Salm

Außenbetriebsleiter/in Felix Prinz zu Salm-Salm

im VDP seit Gründungsmitglied des VDP-Nahe, Wiedereintritt 1985

Rebfläche in Hektar 17

Flaschenproduktion 120 000

Rebsorten 73% Riesling, 12% Spätburgunder, 7% Weissburgunder, 4% Grauburgunder, 2% Scheurebe und 2% Merlot

Geologie grüner & roter Schiefer, Quarzit, sandiger Lehm

Regionalverband VDP Nahe-Ahr

Anbaugebiete Nahe Rheinhessen

Mitgliedschaften Die Güter Naturland

Ökozertifizierung Naturland

Weinproben Weinproben nach Vereinbarung bis 70 Personen

Feierlichkeiten und Tagungen Weinkabinett mit Gewölbekeller für gesetzte Essen bis 70 Personen

Prinz Salm

Öffnungszeiten Mo-Fr 8.00-17.00; Sa 12:00-17:00 Uhr - und nach telefonischer Absprache

Kontakt

Schloss Wallhausen
55595 Wallhausen

Tel: +49 (0)6706/944411
Fax: +49 (0)6706/944434

E-Mail: info(at)prinzsalm(dot)de
Web: www.prinzsalm.de

Facebook