Auswahl zurücksetzen

Schlossgut Diel

Als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb, war kaum absehbar, dass daraus eine mehr als 200-jährige Erfolgsgeschichte in Sachen Wein werden sollte. Unter der Ägide von Armin Diel wurde die heute 22 Hektar umfassende Rebfläche konsequent auf Riesling und Burgunder-Sorten umgestellt. Inzwischen hat Tochter Caroline, studierte Geisenheimerin mit umfassender Auslandserfahrung, zunehmend das operative Geschäft übernommen. In Weinberg und Keller steht ihr mit Christoph Friedrich ein erfahrener Oenologe zur Seite. Es wird überwiegend ökologisch gewirtschaftet. Sehenswert ist die aus dem Mittelalter stammende Burgruine und der künstlerisch gestaltete Keller. Im Mittelpunkt der Erzeugung stehen trockene und natursüße Rieslinge, außergewöhnliche weiße und rote Burgunderweine sowie Sektraritäten in klassischer Flaschengärung.

Nächster Termin

Inhaber Armin und Caroline Diel

Kellermeister Caroline Diel und Christoph Friedrich

im VDP seit 1989

Rebfläche in Hektar 22

Flaschenproduktion 150 000

Rebsorten 65% Riesling sowie Spät-, Grau- & Weissburgunder & Chardonnay

Geologie Urgesteinsboden mit einer dünnen Lehmauflage, durchsetzt von Schiefer, Quarzit und Kieselsteinen

Regionalverband VDP Nahe-Ahr

Anbaugebiete Nahe

Mitgliedschaften Deutsches Barrique Forum

Weinproben Weinverkostung in der Vinothek bis 30 Personen nach Vereinbarung

Feierlichkeiten und Tagungen Vinothek bis 30 Personen

Schlossgut Diel

Öffnungszeiten Mo-Do 8.00-17.00; Fr 8.00-14.00; Sa 11.00-16.00 (Sommer)

Kontakt

Burg Layen 16
55452 Rümmelsheim

Tel: +49 (0)6721/96950
Fax: +49 (0)6721/45047

E-Mail: schlossgut(at)diel(dot)eu
Web: www.diel.eu