Auswahl zurücksetzen

Dr. Crusius

Vor gut 400 Jahren siedelte sich die Familie Crusius in Traisen an. Die alten Weingutsgebäude, die auch den Mittelpunkt des heutigen Weinguts Dr. Crusius bilden, wurden 1888 erbaut. Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Aus einem landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb machte Hans Crusius in den 1950er-Jahren ein Weingut mit 7,5 Hektar Fläche. Durch Neuanlagen und Zukäufe gelang es Sohn Dr. Peter Crusius, die Fläche auf 20 Hektar auszudehnen. Darauf stehen heute überwiegend Riesling (55%) Weißburgunder (35%), Spätburgunder und weitere Burgunder-Sorten. Die Reben verteilen sich zu 70 Prozent auf klassifizierte Toplagen, wie zum Beispiel die spektakuläre Traiser Bastei oder auch den sehr steilen Schloßböckelheimer Felsenberg. Aus diesen Weinbergen holt Peter Crusius regelmäßig seine besten Weine, die immer mehr ganz vorne mitspielen können.

Nächster Termin

Inhaber Dr. Peter Crusius

Kellermeister Dr. Peter Crusius

im VDP seit 1984

Rebfläche in Hektar 20

Flaschenproduktion 120000

Rebsorten 55% Riesling, 35% Weissburgunder, 5% Spätburgunder und Frühburgunder

Geologie tiefgründige Kies- & Sandlehmböden, rötliches & schwarzgraues Vulkangestein, Schieferverwitterungsgestein

Regionalverband VDP Nahe-Ahr

Anbaugebiete Nahe

Weinproben Weinproben nach Vereinbarung, bis zu 35 Personen

Dr. Crusius

Öffnungszeiten Mo-Sa 08.00-12.00, 13.00-17.00 und nach Vereinbarung

Kontakt

Hauptstraße 2
55595 Traisen

Tel: +49 (0)671/33953
Fax: +49 (0)671/28219

E-Mail: info(at)weingut-crusius(dot)de
Web: www.weingut-crusius.de