Auswahl zurücksetzen

Piedmont

Das Weingut Piedmont residiert in einem Barockgebäude der Benediktinerabtei St. Maximin, das 1698 errichtet wurde. Wichtige Basis der Piedmont-Weine ist die Lage Filzener Pulchen, die sich im Alleinbesitz des Guts befindet. Auch die Zukunft ist gesichert: Mit Sitta Piedmont wächst im Weingut die fünfte Generation heran. Die Weinerzeugung bei Piedmont hat ihren Schwerpunkt im Kabinettbereich. Angestrebt wird also ein leichter Wein mit dezenter Süße. Dabei bildet der Weißburgunder eine Alternative zum Riesling, da er mit weniger Säure auskommt. Jedes Jahr zum 1. Mai wird das neue Programm vorgestellt. Man beschränkt sich hierbei auf etwa vier bis fünf Weine. Leicht und bekömmlich müssen sie nach Überzeugung des Hausherrn sein. Sie besitzen die typische Säure der Saarweine, dürfen dabei aber nicht sauer sein. Ein Hauch dienender Restsüße ist hierbei mitunter sehr willkommen.

Nächster Termin

Inhaber Claus Piedmont

Kellermeister Claus Piedmont

im VDP seit Gründungsmitglied

Rebfläche in Hektar 2,2

Flaschenproduktion 20 000

Rebsorten 90% Riesling, 10% Weissburgunder

Geologie blauer Schiefer (80% Steinanteil), grauer Schiefer (60% Steinanteil), 85% Steigung, 143-200m über NN

Regionalverband VDP Mosel-Saar-Ruwer

Anbaugebiete Mosel-Saar-Ruwer

Feierlichkeiten und Tagungen Große Gesellschaftsräume für Proben und Events von 15 bis 70 Personen

Piedmont

Öffnungszeiten Mo-Fr 13.00-18.00 sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Saartalstraße 1
54329 Konz-Filzen/Saar

Tel: +49 (0)6501/99009
Fax: +49 (0)6501/99003

E-Mail: piedmont-weingut(at)t-online(dot)de
Web: