Auswahl zurücksetzen

Stadt Klingenberg - Benedikt Baltes

Das Weingut Stadt Klingenberg blickt auf eine mehr als 100 Jahre währende Geschichte zurück. Es begann mit dem Erwerb des ehemals kurfürstlichen Rentamts sowie des dazugehörigen Schlossbergs im Jahre 1912. Auch in den Nachbarorten Großheubach und Rück ist man mit Rebflächen in besten Lagen vertreten. 1955 gehörte das Weingut zu den Mitbegründern des VDP.Franken. Im Keller beschränkt sich der heutige Inhaber Benedikt Baltes ausschließlich auf den Erhalt der im Weinberg entstandenen Qualität. Die zu 100 Prozent von Hand gelesenen Trauben werden konsequent traditionell ausgebaut. Geringe Erträge, traditionelle Maischegärung, Fässer aus heimischer Eiche, lange Fassreife sowie eine unfiltrierte Abfüllung sollen die Einzigartigkeit der Weine betonen. Die gesamte Aufmerksamkeit gilt der Erzeugung herausragender Spätburgunder.

Nächster Termin

Inhaber Benedikt Baltes

Kellermeister Benedikt Baltes

Außenbetriebsleiter/in Benedikt Baltes

im VDP seit 1955

Rebfläche in Hektar 13

Flaschenproduktion 70 000

Rebsorten 80% Spätburgunder, 10% Portugieser, Riesling, Müller-Thurgau

Geologie Buntsandstein-Terrassen

Regionalverband VDP Franken

Anbaugebiete Franken

Weinproben Weinproben im Weingut nach Vereinbarung

Stadt Klingenberg - Benedikt Baltes

Öffnungszeiten Mi-Fr: 13:00-18:00 Uhr, Sa: 10:00-18:00 Uhr; Jederzeit gerne nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Wilhelmstraße 107
63911 Klingenberg am Main

Tel: +49 (0)9372/2438
Fax: +49 (0)9372/921059

E-Mail: info(at)weingut-klingenberg(dot)de
Web: www.weingut-klingenberg.de

Facebook