Auswahl zurücksetzen

Rudolf May

Das Weingut Rudolf May hat seinen Sitz in Retzstadt, einer kleinen Winzergemeinde nördlich von Würzburg. In dem Seitental des Mains stehen die Reben auf kargem Muschelkalkboden. Petra und Rudolf May betreiben seit 1998 dieses Weingut, das aus einem kleinen Nebenerwerbsbetrieb entstanden ist. Die Rebfläche beträgt 14 Hektar mit der Hauptlage Retzstadter Langenberg. Aber auch in Retzbach, Thüngersheim und Stetten werden Weinberge bewirtschaftet. Besonders gepflegt wird der Silvaner, der auf über 65 Prozent der Fläche wächst und schnörkellose, mineralisch geprägte Weine ergibt. Die englische Weinkritikerin Jancis Robinson schrieb über den Silvaner „Wellenkalk“: „Jeder, der daran zweifelt, dass der Silvaner zugleich eine großartige Textur und säurebetonte Rasse haben kann, wird eines besseren belehrt. Toll, jemanden so hingebungsvoll arbeiten zu sehen, und dies auf derart kargen Böden.“

Nächster Termin

Inhaber Rudolf May

Kellermeister Rudolf May

Außenbetriebsleiter/in Markus Heerlein

im VDP seit 2014

Rebfläche in Hektar 14

Flaschenproduktion 80000

Rebsorten 65% Silvaner, Riesling, Grau- ,Weiß- und Spätburgunder

Geologie Muschelkalk

Regionalverband VDP Franken

Anbaugebiete Franken

Mitgliedschaften Frank & Frei Slow Food

Weinproben Bis zu 60 Personen mit Weinbergs- und Kellerführung

Rudolf May

Öffnungszeiten Mo-Fr: 10.00-18.00 Uhr; Sa 10.00-15.00 Uhr

Kontakt

Im Eberstal 1
97282 Retzstadt

Tel: +49 (0)9364/5760
Fax: +49 (0)9364 896434

E-Mail: info(at)weingut-may(dot)de
Web: www.weingut-may.de

Facebook