Auswahl zurücksetzen

Deutzerhof - Cossmann-Hehle

Der Erfolg des Weinguts Deutzerhof ist untrennbar mit dem Namen Wolfgang Hehle verbunden. 1977 heiratete er Hella Cossmann, die einzige Tochter der Familie Cossmann, die seit zwölf Generationen Weinbau in Mayschoss betreibt. 1980 wurde aus dem Weingut Cossmann der Deutzerhof. Quereinsteiger Hehle trug wesentlich zur qualitativen Entwicklung des deutschen Rotweins bei und hat den Deutzerhof zu einer der Top-Adressen entwickelt. Im Weinberg wird naturverbunden gearbeitet, die Weine vergären spontan, aber kontrolliert. Im Keller finden sie ihre Balance. Nach Wolfgang Hehles Tod im Jahre 2013 wird der Betrieb von seiner Frau und dem langjährigen Mitarbeiter Hans-Jörg Lüchau weitergeführt.

Nächster Termin

Inhaber Hella Hehle

Kellermeister Hans-Jörg Lüchau

Außenbetriebsleiter/in Hans-Jörg Lüchau und Frau Prestel

im VDP seit 1994

Rebfläche in Hektar 7

Flaschenproduktion 35 000

Rebsorten 70 % Spätburgunder, 11% Frühburgunder, 10 % Riesling, 4 % Dornfelder, Chardonnay und Portugieser

Geologie Schieferverwitterungsgestein, Grauwacke mit Lehmanteil

Regionalverband VDP Nahe-Ahr

Anbaugebiete Ahr

Mitgliedschaften Deutsches Barrique Forum

Weinproben Weinprobe nach Vereinbarung

Feierlichkeiten und Tagungen Nach Voranmeldung mit Caterer möglich; Turmstube für bis 50 Personen

Restaurant Im Sommer Wein-Lounge im Innenhof

Deutzerhof - Cossmann-Hehle

Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00-12.00, 13.00-17.00; Sa 10.00-16.00; Sonn- und Feiertags nach Absprache

Kontakt

Deutzerwiese 2
53508 Mayschoß

Tel: +49 (0)2643/7264
Fax: +49 (0)2643/3232

E-Mail: info(at)deutzerhof(dot)de
Web: www.deutzerhof.de

Facebook
Twitter