Auswahl zurücksetzen

Staatsweingut Weinsberg

Das Staatsweingut Weinsberg ist gleichzeitig Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau. Es ist die älteste Weinbauschule Deutschlands. Viele Persönlichkeiten der internationalen Weinszene haben hier den Grundstein für ihre Weinbaukarriere gelegt. Der eigene Weinbau wird aber neben der Lehrtätigkeit nicht vernachlässigt. Immerhin auf 42 Hektar hat man Reben stehen, darunter im Weinsberger Schemelsberg, im Gundelsheimer Himmelreich und in der Abstatter Burg Wildeck. Wichtige Elemente des Unternehmens sind Innovation, Kreativität und Individualität. Mit diesen Tugenden hat man die Weinqualität in den letzten Jahren Zug um Zug steigern können. Riesling, Lemberger und die Burgunder-Sorten dominieren den Rebsortenspiegel.

Nächster Termin

Inhaber Land Baden-Württemberg

Kellermeister Jennifer Holder

im VDP seit 1971

Rebfläche in Hektar 42

Flaschenproduktion 250 000

Rebsorten 20% Riesling, 25% Burgundersorten, 15% Lemberger, 9% Trollinger sowie weitere

Geologie Keuper-Verwitterungsböden, bunter Mergel, Gipskeuper, Muschelkalk

Regionalverband VDP Württemberg

Anbaugebiete Württemberg

Mitgliedschaften Deutsches Barrique Forum HADES

Weinproben Präsentations-und Verkaufsraum des Staatsweinguts Weinsberg

Staatsweingut Weinsberg

Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00-17.00

Kontakt

Traubenplatz 5
74189 Weinsberg

Tel: +49 (0)7134/504167
Fax: +49 (0)7134/504168

E-Mail: staatsweingut(at)lvwo.bwl(dot)de
Web: www.staatsweingut-weinsberg.de

Facebook