Auswahl zurücksetzen

Rainer Schnaitmann

Nach dem Studium und diversen Praktika wollte Rainer Schnaitmann seine Trauben nicht mehr länger an die Genossenschaft liefern. Mit viel Kraft und Zeit wurde das historische großelterliche Haus umgebaut und der Sortenspiegel auf wertvolle Reben umgestellt. 1997 war sein erster Jahrgang unter eigenem Etikett. Besonders mit Spätburgunder, Sauvignon blanc und Riesling stellten sich bald wichtige Erfolge ein, die das Ansehen des jungen Guts mehrten. Schnaitmann ist überzeugt, dass das Potenzial der Weinberge des Remstals noch lange nicht ausgeschöpft ist. Die Umstellung auf ökologischen Anbau ist abgeschlossen und wird langfristige Stabilität und noch größere Freude an der Arbeit bringen. Und Schnaitmann hat es noch keine Sekunde bereut, die Architektur zugunsten des Weinbaus aufgegeben zu haben.

Nächster Termin

Inhaber Rainer Schnaitmann

Kellermeister Fabian Lassak und Johannes Hoffmann

im VDP seit 2006

Rebfläche in Hektar 24

Flaschenproduktion 160 000

Rebsorten 26% Burgundersorten, je 15% Riesling & Lemberger, je 10% Trollinger, Merlot & Sauvignon Blanc sowie Cabernet Sauvignon

Geologie Gipskeuper, Sandsteinverwitterung, Mergel

Regionalverband VDP Württemberg

Anbaugebiete Württemberg

Mitgliedschaften Slow Food

Ökozertifizierung EU-Bio-Zertifizierung

Rainer Schnaitmann

Öffnungszeiten Mo,Mi,Do 9.00-12.30 Uhr und 13.30-17.00 Uhr, Di,Fr 9.00-12.30 und 13.30-18.30 Uhr, Sa 9.00-13.00 Uhr

Kontakt

Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach

Tel: +49 (0)711/574616
Fax: +49 (0)711/5780803

E-Mail: info(at)weingut-schnaitmann(dot)de
Web: www.weingut-schnaitmann.de