Auswahl zurücksetzen

Graf von Bentzel Sturmfeder

Graf Eberhard von Württemberg überließ 1396 Ritter Friedrich Sturmfeder wegen treuer Dienste einen „Pflug Acker im Schozacher Holz“ als Lehen. Seitdem ist das Gut in Familienbesitz und der Weinbau eng mit dem Geschlecht der Sturmfeder verbunden. Doch erst als im 19. Jahrhundert die bedeutende Lage Schozacher Roter Berg mit insgesamt 13 Hektar ganz in den Besitz der Grafen von Bentzel-Sturmfeder überging, wurde der Weinbau professionell betrieben. Zusammen mit seinem Kellermeister Holger Matz realisiert Kilian Graf von Bentzel-Sturmfeder innovative Ideen, gepaart mit langer Erfahrung im traditionellen Weinbau. Er fühlt sich der Tradition der Familie, bekömmliche Weine mit individueller Note auszubauen und dabei die regionale Identität zu wahren, verpflichtet.

Nächster Termin

Inhaber Kilian Graf von Bentzel-Sturmfeder

Kellermeister Holger Matz

im VDP seit 1977

Rebfläche in Hektar 13

Flaschenproduktion 80 000

Rebsorten 70% Rotwein (Spätburgunder, Samtrot, Lemberger, St. Laurent), 30% Weisswein (Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder)

Geologie Lehm- & Keuperböden mit Kalkstein-, Muschelkalk- & Tuffstein-Verwerfungen

Regionalverband VDP Württemberg

Anbaugebiete Württemberg

Weinproben Vinothek; Weinproben von 12 - 90 Personen in historischem Ambiente

Übernachten im Weingut 8 Zimmer im Landhaus Sturmfeder

Feierlichkeiten und Tagungen Fasskeller bis 60 Personen, Gewölbekeller bis 90 Personen, Außen: Kellerplatz bis 300 Personen

Restaurant in Planung

Graf von Bentzel Sturmfeder

Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00-17.00; Sa 10.00-15.00

Kontakt

Sturmfederstraße 4
74360 Schozach

Tel: +49 (0)7133/960894
Fax: +49 (0)7133/960895

E-Mail: weingut(at)sturmfeder(dot)de
Web: www.sturmfeder.de