Auswahl zurücksetzen

Georg Müller Stiftung

Die Zukunft des Weingutes Georg Müller Stiftung begann im Jahr 2003, als sich die Stadt Eltville zur Privatisierung entschloss und Peter Winter, bis April 2003 Vorstandsvorsitzender einer der größten Weinfirmen der Welt, den Zuschlag bekam. Erklärtes Ziel von Peter Winter ist es, Tradition und Zukunft zu verbinden. Mit Kellermeister Tim Lilienström steht ihm ein ambitionierter Fachmann zur Seite. Ziel ist die Produktion von Spitzenweinen, in Respekt vor Umwelt, Kultur und Mitmenschen. Jede Möglichkeit, die Qualität des Weins zu verbessern, wird genutzt, jede Entscheidung einzig in Hinblick auf die Güte der Weine getroffen und jede Anstrengung zur Produktschonung bewältigt. Das Ergebnis aller Bemühungen ist die Betonung des Terroirs und die Kultivierung eigener Charakteristika dieses Naturprodukts.

Nächster Termin

Inhaber Peter Winter

Kellermeister Tim Lilienström

Außenbetriebsleiter/in Tim Lilienström

im VDP seit Gründungsmitglied

Rebfläche in Hektar 14,5

Flaschenproduktion 100 000

Rebsorten 80% Riesling, 15% Früh- und Spätburgunder sowie 5% Auxerrois, Ehrenfelser, Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc und Roter Riesling

Geologie Lehmlössböden mit verschiedenen Eintragungen von Quarzit und anderen Gesteinsarten sowie anteilig Schwemmland

Regionalverband VDP Rheingau

Anbaugebiete Rheingau

Weinproben Geführte Weinproben im Kunstkeller und/oder Weinberg nach Vereinbarung

Feierlichkeiten und Tagungen Riesenfasskeller bis 80 Personen sowie Veranstaltungen rund um den Kunstkeller

Georg Müller Stiftung

Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00-18.00; sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Eberbacher Straße 7-9
65347 Hattenheim im Rheingau

Tel: +49 (0)6723/2020
Fax: +49 (0)6723/2035

E-Mail: info(at)georg-mueller-stiftung(dot)de
Web: www.georg-mueller-stiftung.de