Auswahl zurücksetzen

Weingut Leitz

Die Geschichte des Weinbaus der Familie Leitz aus Rüdesheim geht zurück bis 1744. Großvater Josef Leitz baute das Weingut wieder auf, nachdem es im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört worden war. Johannes Leitz übernahm 1985 den elterlichen Betrieb mit 3 Hektar nach seiner Ausbildung zum Winzermeister. Seitdem ist das Gut zu einem national und international erfolgreichen Weingut mit der beachtlichen Größe von knapp 40 Hektar geworden. Die trockenen Topweine aus den Lagen Rüdesheimer Berg Roseneck, Berg Schlossberg, Rüdesheimer Berg Rottland und Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels zählen zu den Spitzenweinen in Deutschland. Alle Weine tragen eine individuelle Handschrift und spiegeln das Terroir des Rüdesheimer Bergs wider.

Inhaber Johannes Leitz

Kellermeister Manuel Zuffer

Außenbetriebsleiter/in Antonio Climenti

im VDP seit 1996

Rebfläche in Hektar 43

Flaschenproduktion 380 000

Rebsorten 99% Riesling, 1% Spätburgunder

Geologie Schiefer- & Quarzitböden, sandige Lösslehmböden

Regionalverband VDP Rheingau

Anbaugebiete Rheingau

Weinproben Weinproben nach Vereinbarung

Weingut Leitz

Öffnungszeiten Mo-Fr 8.00-12.00, 13.00-17.00 sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Theodor-Heuss-Straße 5
65385 Rüdesheim am Rhein

Tel: +49 (0)6722/9999100
Fax: +49 (0)6722/9999199

E-Mail: johannes.leitz(at)leitz-wein(dot)de
Web: www.leitz-wein.de

Facebook