Auswahl zurücksetzen

Freiherr Langwerth von Simmern

Die Geschichte der Freiherren Langwerth von Simmern im Rheingau geht zurück bis ins Jahr 1464. Damals erhielt Johann Langwerth von Simmern für seine Verdienste als Kanzler des Herzogs Ludwig von Pfalz-Zweibrücken 33 Morgen Weinberg im Hattenheimer Mannberg. Heute verfügt man über 30 Hektar Rebfläche in besten Lagen von Erbach, Hattenheim und Rauenthal. Der Riesling gibt hier mit 98% Anteil an der Rebfläche den Ton an. Besonders sehenswert ist der historische Langwerther Hof mit Park in Eltville. In der geschmackvoll gestalteten Vinotheca können die Erzeugnisse des Hauses verkostet werden.

Nächster Termin

Inhaber Georg Reinhard Freiherr Langwerth von Simmern

Kellermeister Uwe Lex

im VDP seit Gründungsmitglied

Rebsorten 98% Riesling sowie Spätburgunder & Sauvignon Blanc

Geologie tiefgründiger Lösslehmboden, Phylittschieferboden, Südlagen

Regionalverband VDP Rheingau

Anbaugebiete Rheingau

Freiherr Langwerth von Simmern

Öffnungszeiten Mo-Fr 10.00-12.00, 13.00-17.00; Sa 10.00-17.00

Kontakt

Langwerther Hof / Kirchgasse 6
65343 Eltville am Rhein

Tel: +49 (0)6123/92110
Fax: +49 (0)6123/921133

E-Mail: weingut-langwerth-von-simmern(at)t-online(dot)de
Web: www.langwerth-von-simmern.de