Auswahl zurücksetzen

Baron Knyphausen

Das Weingut Baron Knyphausen, eines der traditionsreichsten Weingüter im Rheingau, hat seinen Sitz im „Draiser Hof“, der bereits im Jahr 1141 von den Zisterziensern der Abtei Kloster Eberbach als Dependance (Grangie) zur Bewirtschaftung von Weinbergen und Ackerflächen in Eltville und Erbach errichtet wurde. Im Jahr 1818 erwarb die Familie der Freiherren zu Knyphausen das Weingut mit Weinbergen in traditionsreichen Lagen wie dem Erbacher Marcobrunn, dem Erbacher Siegelsberg und dem Hattenheimer Wisselbrunnen. Heute sind die Weinberge mit 80 % Riesling, 10 % Spätburgunder und 10% autochthonen Rebsorten, etwa Roter Riesling, bestockt. Seit 2015 leitet Frederik zu Knyphausen in achter Generation das Weingut und hat somit die Geschäfte von seinem Vater, langjähriges VDP.Mitglied im Bundesvorstand sowie im VDP.Rheingau, übernommen.

Nächster Termin

Inhaber Frederik zu Knyphausen

Kellermeister Rainer Rüttiger

im VDP seit 1972

Rebfläche in Hektar 24

Flaschenproduktion 140 000

Rebsorten 80% Riesling, 10% Spätburgunder, 5% Roter Riesling, 5% andere

Geologie Lösslehm und Löss, mit Kalk, Kies und Mergel-Anteilen

Regionalverband VDP Rheingau

Anbaugebiete Rheingau

Weinproben Hofladen mit Verkostungsmöglichkeit; Gesellschaftsweinproben&Veranstaltungen (10-75 Personen) im Kohlenhäuschen, Gewölbe, Alte Kelterhalle - mit Catering möglich

Übernachten im Weingut Gutshotel Baron mit 10 individuell eingerichteten Gästezimmern

Feierlichkeiten und Tagungen In der alten Kelterhalle mit Gewölbekeller und Garten und durch Zeltanbauten erweiterbar, bis 140 Personen

Baron Knyphausen

Öffnungszeiten Mo-Fr 10.00-19.00; Sa 10.00-16.00 Uhr

Kontakt

Erbacher Straße 28
65346 Eltville-Erbach

Tel: +49 (0)6123/79071-0
Fax: +49 (0)6123/79071-18

E-Mail: weingut(at)baron-knyphausen(dot)de
Web: www.baron-knyphausen.de

Facebook