Auswahl zurücksetzen

Hamm

Fünf Jahrhunderte fügen das Gutshaus und barocke Patrizierhaus zum heutigen Weingut zusammen. Das Weingut wird von Diplomönologe Karl-Heinz Hamm und Christine Hamm geleitet. Bereits seit 1977 werden die Rieslingweine dieses Guts nach ökologischer Philosophie ausgebaut. Qualitätsorientiert bedeutet für Familie Hamm: ein begrenzter Rebschnitt, alter Rebbestand und kontrolliert ökologischer Anbau mit niedrigen Erträgen, Klasse statt Masse eben. Besonders beim Riesling schmeckt man die subtilen Geschmacksvarianten der einzelnen Terroirs heraus, die sich vor allem durch den ökologischen Anbau verstärkt entwickeln. Der Wein gewinnt an Bouquet, Eleganz und Feinheit.

Nächster Termin

Inhaber Karl-Heinz Hamm

Kellermeister Karl-Heinz Hamm

im VDP seit 1953

Rebfläche in Hektar 7

Flaschenproduktion 38 500

Rebsorten Riesling & Spätburgunder

Geologie Schwemmlandboden (Rheinauen Jesuitengarten), leichter, sandiger Lehm-Lössboden (Hasensprung), roter Schiefer (Dachsberg)

Regionalverband VDP Rheingau

Anbaugebiete Rheingau

Ökozertifizierung EU-Bio-Zertifizierung

Weinproben Weinproben und Weinverkauf im Gutsausschank Hamm zu den Öffnungszeiten und nach vorheriger Vereinbarung

Feierlichkeiten und Tagungen 100 Personen im Kelterhaus, 80 Personen in der Gutsstube, 80 Personen im Innenhof

Restaurant Gutsausschank Hamm, Gutsausschank mit regionalen und saisonalen Speisen passend zu den 20 offenen Weinen des Weinguts

Weinschulungen und Seminare Sensorische & Lukullische Weinprobe, Raritätenprobe, Weinlese-Erlebnis, Weinwanderung

Hamm

Öffnungszeiten Mo-Fr 8.00-12.00 sowie nach Öffnungszeiten des Gutsauschanks

Kontakt

Hauptstraße 60
65375 Oestrich-Winkel

Tel: +49 (0)6723/2432
Fax: +49 (0)6723/87666

E-Mail: info(at)hamm-wine(dot)de
Web: www.hamm-wine.de

Facebook