Auswahl zurücksetzen

Kranz

Westlich von Landau liegt Ilbesheim, ein Ort mit langer und fest verwurzelter Weinbautradition, im Schnittpunkt von Queichtal und südlicher Weinstraße. Das Gebiet gilt aufgrund seiner Gesteinsvielfalt als klassische Quadratmeile der Geologie. Hier erzeugt Boris Kranz mit handwerklicher Präzision und Leidenschaft Weine, die geprägt sind von der Mineralität ihres Ursprungs. Filigrane puristische Rieslinge und saftige Weißburgunder zählen zu seinen Stärken. Boris Kranz ist Vizepräsident des Weinbauverbands Pfalz und trug maßgeblich dazu bei, dass die Lage Ilbesheimer Kalmit seit 2008 als offizielle Einzellage anerkannt ist.

Inhaber Boris Kranz

Kellermeister Boris Kranz

im VDP seit 2012

Rebfläche in Hektar 20

Flaschenproduktion 100 000

Rebsorten 25% Riesling, 20% Weißer Burgunder, 20% Spätburgunder, weiter Sorten: Chardonnay, Sauvignon blanc, Auxerrois, Scheurebe, Muskateller

Geologie Poröser Landschneckenkalk als Basis und die wechselnden Oberböden, wie Löß, Mergel oder Gehängelehm

Regionalverband VDP Pfalz

Anbaugebiete Pfalz

Weinproben Weinproben innerhalb der Geschäftszeiten; Gruppen bis 20 Personen nach Vereinbarung

Kranz

Öffnungszeiten Mo-Mi 8.00-12.00 Uhr; Do+Fr 8.00-12.00, 14.00-18.00 Uhr, Sa 9:00-16:00 Uhr

Kontakt

Mörzheimer Str. 2
76831 Ilbesheim

Tel: +49 (0)6341/939206
Fax: +49 (0)6341/939207

E-Mail: info(at)weingut-kranz(dot)de
Web: www.weingut-kranz.de

Facebook