Auswahl zurücksetzen

Bernhart

Der Grundstein für das heutige Weingut wurde bereits um 1900 mit dem Kauf von Weinbergen in Wissembourg gelegt. Deshalb befinden sich zwei Drittel der Rebflächen auf elsässischem Boden. Willi Bernhart wagte 1971 mit Flaschenweinen den Sprung in die Selbstständigkeit. Die heutigen Inhaber Sabine und Gerd Bernhart werden von der älteren Generation und einem jungen Team an Mitarbeitern unterstützt. Auf den kräftigen Kalkböden entstehen Weine, die weit über die Landesgrenzen den deutschen Burgunder charakterisieren. Klassisch trocken ist bei den Bernharts der Normalfall. Sie wollen individuelle Weine erzeugen, die durch Struktur und Charakter bestechen. Frisch, lebendig, elegant, mit klarer Frucht und mineralischer Würze die Weißen, die Roten sollen weich und rund mit elegantem Gerbstoffgerüst und langem Nachhall dem Gaumen schmeicheln.

Nächster Termin

Inhaber Gerd Bernhart

Kellermeister Gerd Bernhart

Außenbetriebsleiter/in Damien Wagner

im VDP seit 2004

Rebfläche in Hektar 16,5

Flaschenproduktion 110 000

Rebsorten 30% Spätburgunder, 20% Pinot Blanc, 15% Riesling, 10% Grauburgunder sowie u.a. Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot, Auxerrois, Sauvignon blanc

Geologie Kalkverwitterungsböden, Kalkmergel, Tonmergel, Sandboden

Regionalverband VDP Pfalz

Anbaugebiete Pfalz

Weinproben Weinproben nach Vereinbarung in den Degustationsräumen bis 15 Personen

Feierlichkeiten und Tagungen Hoffest mit Jahrgangspräsentation immer an Pfingsten

Bernhart

Öffnungszeiten Mo-FR 9.00-13.00, 14.00-17.00; SA 9.00-16.00 Uhr

Kontakt

Hauptstraße 8
76889 Schweigen

Tel: +49 (0)6342/7202
Fax: +49 (0)6342/6396

E-Mail: info(at)weingut-bernhart(dot)de
Web: www.weingut-bernhart.de