Auswahl zurücksetzen

Schäfer-Fröhlich

Die in Bockenau ansässige Familie Fröhlich bewirtschaftet eine Rebfläche von 20 Hektar, die mit 85 Prozent Riesling und 15 Prozent Burgunder-Sorten bestockt ist. Die großartigen Steillagen Bockenauer Felseneck und Stromberg, Monzinger Halenberg und Frühlingsplätzchen, Schloßböckelheimer Felsenberg und Kupfergrube mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Weine. Die Symbiose reifer Rieslingfrucht und lagentypischer Mineralität verleiht diesen Spitzenweinen ihre typische Vielschichtigkeit und ihren eigenen Charakter. Hinter den unbestreitbaren Erfolgen steht ein klares Konzept der Arbeitsteilung:. Die Familie hält Tim Fröhlich den Rücken frei, damit dieser seinen Hang zur Perfektion, ohne Ablenkung, dem Ausbau der Weine widmen kann.

Inhaber Tim Fröhlich

Kellermeister Tim Fröhlich

im VDP seit 2001

Rebfläche in Hektar 20

Flaschenproduktion 120 000

Rebsorten 85% Riesling, 15% Burgundersorten

Geologie Konglomerat aus Devonschiefer und Quarizt, Porphyr

Regionalverband VDP Nahe-Ahr

Anbaugebiete Nahe

Weinproben Weinproben nach Vereinbarung

Schäfer-Fröhlich

Öffnungszeiten Mo-Sa nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Schulstraße 6
55595 Bockenau

Tel: +49 (0)6758/6521
Fax: +49 (0)6758/8794

E-Mail: weingut-schaefer-froehlich(at)t-online(dot)de
Web: www.weingut-schaefer-froehlich.de