Auswahl zurücksetzen

Staatsweingut Freiburg

Das Staatsweingut Freiburg bewirtschaftet Rebflächen in Freiburg sowie Weinberge der Domäne Blankenhornsberg bei Ihringen. Die Reben des Staatsweinguts stehen ausschließlich in traditionellen Lagen, darunter die Spitzenlagen Freiburger Schlossberg und Blankenhornsberger Doktorgarten. Der Gutsbetrieb Blankenhornsberg besteht in der heutigen Form bereits seit 1843. Das Staatsweingut Freiburg ist integraler Bestandteil des Staatlichen Weinbauinstituts Freiburg. Der Betrieb nutzt dabei direkt die dort entwickelten Innovationen. Die für den Weinbau und die Kellerwirtschaft Verantwortlichen verfolgen das Ziel, beste Qualität unter Einhaltung höchster Umweltstandards zu erzeugen.

Nächster Termin

Inhaber Land Baden-Württemberg

Kellermeister Werner Scheffelt und Philipp Isele

im VDP seit 1926

Rebfläche in Hektar 37

Flaschenproduktion 180 0000

Rebsorten Spätburgunder, Riesling, Weissburgunder, Ruländer sowie u.a. Gutedel, Chardonnay, Muskateller, Cabernet Carbon, Johanniter

Geologie Urgestein-Verwitterung (Gneis), Vulkangestein (Tephrit)

Regionalverband VDP Baden

Anbaugebiete Baden

Mitgliedschaften Slow Food

Weinproben Vinothek in Freiburg oder auf dem Gutsbetrieb Blankenhornsberg bei Ihringen innerhalb der Geschäftszeiten

Feierlichkeiten und Tagungen Große Saal auf dem Blankenhornsberg für Veranstaltungen bis 60 Personen

Weinschulungen und Seminare Diverse Seminare: Schatzkammerproben, Sensorikseminar

Staatsweingut Freiburg

Öffnungszeiten Vinothek Freiburg: Mo-Fr 10.00-13.30, 14.00-19.00; Sa 10.00-16.00; Vinothek Blankenhornsberg: Mo-Fr 8.30-12.00, 13.00-17.00; Sa 10.00-16.00 (Mai-Okt.)

Kontakt

Merzhauserstraße 119
79100 Freiburg

Tel: +49 (0)7668/991510
Fax: +49 (0)7668/991522

E-Mail: staatsweingut(at)wbi.bwl(dot)de
Web: www.staatsweingut-freiburg.de

Facebook