Der Traubenadler interviewt ... im Mai 2016 mit den Geschwistern Elske Burkert & Joscha Dippon

 
Es bewegt sich etwas in den traditionsbewussten VDP.Weingütern. Die VDP.Junge Generation steht bei vielen der Spitzenweingüter Deutschlands in den Startlöchern, bzw. hat das Runder bereits übernommen. Erfahren Sie mehr über die Geschwister Elske Burkert & Joscha Dippon vom Schlossgut Hohenbeilstein aus Württemberg!

Name
Elske Burkert | Joscha Dippon        


Geburtsjahr
1990 | 1992


Ausbildung
Elske
: Duales Studium Weinbau & Oenologie in Neustadt
Joscha: Winzergeselle, zurzeit in der Technikerschule in Weinsberg


Lebensmotto
Elske
: Sei so wie du bist
Joscha: Hab ich mir noch nie drüber Gedanken gemacht.

 

Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben?
Elske: Meine Eltern haben mir vieles mitgegeben. Zuviel jedenfalls um hier  aufzuzählen. Aber Sie haben es gut gemacht.
Joscha: Ein Vesperbrot für die Schule


Was machen Sie ganz anders?
Elske: Das ist eine schwierige Frage. Das können Menschen von außerhalb bestimmt besser beurteilen wie ich. Aber egal wie ich es mache, ich hoffe dass ich es richtig mache.
Joscha: Ich gehe meinen eigenen Weg und probiere gerne neue Dinge aus in allen Bereichen.

Kaffee oder Tee?   
Elske: Ganz klar Kaffee, mit wenig Milch und ohne Zucker
Joscha: Ein Cappuccino geht immer.


Cabrio oder SUV?  
 
Elske: Ein roter Mini Cabrio
Joscha
: Auto? Mir doch egal. Lieber schmeiße ich die Dampflokomotive, mein Smoker, an.


Mainz oder Düsseldorf?   
Elske: keines von beiden.
Joscha: Mainz? Düsseldorf? Beilstein ist die Metropole


Berge oder Meer?   
Elske: Am liebsten Berge mit Aussicht auf das Meer
Joscha: Surfen im Meer und Klettern in den Bergen.    


Buch oder E-Book?    
Elske: Hm, eigentlich Buch. Aber so ein E-Book ist doch irgendwie ganz praktisch
Joscha: Ich tendiere eher zum traditionellen Buch.    


Fitnessstudio oder Waldlauf?     

Elske: Auspowern im Studio und für die Seele ein Waldspaziergang
Joscha: Lieber auf dem Fußballplatz dem Ball hinterher jagen.


Gummibärchen oder Schokolade?

Elske: Kuchen mit ganz dickem Schokoladenguss
Joscha: Keins von beiden. Ein Craft-Bier zum Nachtisch muss reichen.


Gemüse oder Fleisch?
Elske: Viel Gemüse und wenig Fleisch
Joscha: Viel Fleisch


Kochen oder bestellen?   
Beide: Auf jeden Fall Kochen. Das macht viel mehr Freude.


Adler oder Ente?           
Elske: Eine leckere Entenbrust kann schon was
Joscha: Grillhähnle


VDP.Büro: Komödie oder Drama?        
 
Elske: Diese Ehre hatte ich bisher noch nicht.

 

Einzelkämpfer oder Teamplayer?    
Beide: Je nach Situation, aber im Familienweingut ist es oft Teamarbeit
 

                
Bleistift oder Kugelschreiber?    

Elske: Kugelschreiber
Joscha: Stift ist Stift


Weiß oder Rot?    

Elske: Am liebsten ein richtig, schwerer Weißwein mit Holzeinsatz. Mmmmh, das ist lecker.
Joscha: dunkelrote Weine


Bordeaux oder Baden?   

Elske: Da sage ich lieber nichts dazu ;)
Joscha: Baden ist schon nicht schlecht.


Ballkleid/Smoking oder Küferhemd?

Elske: Am liebsten eine bequeme Hose die alltagstauglich ist.
Joscha: Küferhemd


Keller oder Wingert?    

Elske: Von beidem etwas je nach Wetter
Joscha: Keller, aber auch manchmal „Weeeeengert“

 

Zum Steckbrief des Weingutes