DER TRAUBENADLER MIT FRISCHEN WIND

 
Die VDP. Prädikatsweingüter starten mit neuen Ideen und verstärktem Team ins Neue Jahr. Anlässlich ihrer jüngsten Klausurtagung in Schloss Proschnitz wurde die Flugrichtung des Traubenadlers für die kommenden Jahre bestimmt. Präsidium, Regionalvorsitzende und Mitglieder der Geschäftsstelle haben in Workshops die Themenschwerpunkte: ”Qualitätsversprechen“, ”Veranstaltungen“, ”Kommunikation“, ”Export“ und ”Nachhaltigkeit“ erarbeitet und einen entsprechenden Maßnahmenkatalog festgelegt. Im Vordergrund steht für die kommenden Jahren die konsequente Durchsetzung der Klassifikation verbundenen mit noch intensiveren Qualitätsanstrengungen.

Das Team der VDP-Geschäftsstelle wurde bedingt durch den Wechsel der bisherigen Geschäftsführerin Eva Raps in das Weingut Hans Lang im Rheingau, neu aufgestellt. Die neue Struktur soll für weiteren Auftrieb und Kontinuität unter den Schwingen des Traubenadlers sorgen.

Hilke Nagel übernimmt zum 1. Januar 2014 die gesamte Geschäftsführung der VDP.Prädikatsweingüter. Nach ihrer Ausbildung im Hotelfach, Weinbau und PR war sie bereits von 1992 bis 2011 zunächst als Geschäftsführerin und dann - der Familie wegen- für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes zuständig. In den letzten beiden Jahren arbeitete sie bei Salm-Salm & Partner in der Vermögensverwaltung. Hilke Nagel sieht den Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Durchsetzung der Klassifikation und des Qualitätsversprechens: ”Der VDP ist seit über 100 Jahren beispielgebend im deutschen Weinbau. Diesen Weg wollen wir mit Ideen und Taten weiter beschreiten. In unseren 202 Mitgliedsbetrieben steckt ein immenses Potential. Das ist der Garant für die Fortschreibung der Flaggschiff-Funktion des VDP im deutschen Spitzenweinbau.“

Mit zwei Neubesetzungen wird das bewährte Geschäftsstellenteam komplettiert:

Katrin Sünderhauf übernimmt das Ressort Presse und Kommunikation. Die Hotelkauffrau und diplomierte Weiningenieurin war zuvor u.a. für Schloss Johannisberg, das Importhaus Segnitz und den Australischen Weinbauverband tätig. Sie ergänzt das bestehende Team des Traubenadlers durch internationale Expertise und als Netzwerkerin.

Der Betriebswirt Hans-Peter Dahlem wird für die Leitung des Büros zuständig sein. Mit seinen Erfahrungen in der Gastronomie und bei Daimler rundet er die Mannschaft der Geschäftsstelle ab.

Zum Team gehören weiterhin:

Susanne Wolf (geb. Bürkle ) / Veranstaltungen & Kooperationen, Stefanie Böhm / WeinDepesche & Online Medien, Simone Eckel / Messen & Mitglieder, Alexia Putze / Verbandsarbeit intern & Online Medien, Julia Rieser / Projektmanagement und Ulrike Weydt / Werbemittelservice & Adresspflege