Warum eine Klassifikation?

Ausgangspunkt für die Überlegungen zu einer VDP internen Klassifikation waren Fehlentwicklungen, die durch das Weingesetz von 1971 eingeleitet wurden. Sie hatten zur Folge, dass man gute Weine nur noch schwer von schlechten Weinen differenzieren konnte. Die entscheidenden Schwächen...

mehr lesen

Die Lagen

Die VDP.ERSTE LAGEN die VDP.GROSSE LAGEN sind so etwas wie die Filetstücke des deutschen Weinbaus. Eng eingegrenzte Weinbergslagen und Parzellen, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen und die nachweislich über einen langen Zeitraum nur die hochwertigsten Weine hervorgebracht haben.

mehr lesen